Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Nahaufnahme eines Stapel Zeitungen

Kunden in Meuselwitz sind zufrieden mit envia THERM als Fernwärmelieferant

Kunden in Meuselwitz sind zufrieden mit envia THERM als Fernwärmelieferant. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Unternehmens unter mehr als 140 Privat- und Gewerbekunden in der Kommune im thüringischen Landkreis Altenburger Land.

Über 70 Prozent der Befragten fühlen sich demnach durch die envia THERM-Mitarbeiter sehr gut betreut und bestens beraten. Für die Mehrheit der Kunden ist es wichtig, ihren Fernwärmeversorger zu kennen und einen persönlichen Ansprechpartner zu haben. Darüber hinaus legen sie besonderen Wert darauf, dass Anlagen und Leitungen zuverlässig und störungsfrei funktionieren. Mehr als 95 Prozent bescheinigen envia THERM auch hier eine sehr gute Arbeit.

Regionalität und Umweltfreundlichkeit der Fernwärmeversorgung spielen bei den Meuselwitzern eine geringere Rolle. Dennoch schätzt der Großteil der Befragten die regionale Verbundenheit des Unternehmens. Dass Fernwärme zu einer klimafreundlichen Energieversorgung beiträgt, ist indessen weniger bekannt. Im Hinblick auf den Wärmepreis wünschen sich die Kunden eine bessere Aufklärung und mehr Transparenz über die Faktoren, die die Preisgestaltung beeinflussen.

Pressekontakt

Uwe Pohl
envia THERM GmbH
T 0345 216-4423
E uwe.pohl@envia-therm.de
I www.envia-therm.de

Hintergrund

Die envia THERM GmbH, Bitterfeld-Wolfen, ist eine 100-prozentige Tochter der envia Mitteldeutsche Energie AG. Das Unternehmen entwickelt und betreibt regenerative Erzeugungsanlagen (Bioenergie, Photovoltaik, Wasser und Wind). Darüber hinaus versorgt es als Contracting-Anbieter Kunden in Ostdeutschland mit Fernwärme, Kälte und Prozessdampf aus Gas- und Dampfturbinenanlagen, Heizwerken, dezentralen Blockheizkraftwerken und Heizzentralen.

envia THERM betreibt in Meuselwitz ein Blockheizkraftwerk (BHKW) in der Zeitzer Straße. Damit werden Privatkunden, Gewerbebetriebe und öffentliche Einrichtungen mit über 850 Verbrauchsstellen versorgt. Das Fernwärmenetz umfasst eine Länge von 32 Kilometern. Als Brennstoffe nutzt die Anlage Erdgas sowie Biomethan und erzeugt neben Wärme durch Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) auch Strom. Die installierte thermische Leistung beträgt 2,3 Megawatt (MW), die elektrische Leistung 1,99 MW.

Die enviaM-Gruppe ist derzeit gemessen an Umsatz und Absatz der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt rund 1,4 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam gestalten sie die Energiezukunft für Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die innogy SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* = Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus.

Datenschutzhinweis
Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt übertragen und vertraulich behandelt.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus.

    Kommentarrichtlinie

    Das sollten Sie wissen, bevor Sie mitreden
    Wir freuen uns auf einen anregenden Dialog mit Ihnen. Aber auch im Web sollte unsere Begegnung den gleichen Regeln unterliegen, als wenn wir uns direkt gegenüber ständen. Da es immer mal wieder vorkommt, dass diese Spielregeln nicht eingehalten werden, halten wir hier ein paar Dinge fest, auf die wir wertlegen:

    • Beiträge müssen im Zusammenhang mit dem jeweiligen Thema/Standpunkt stehen. Wir behalten uns vor, Beiträge, die dem nicht entsprechen kommentarlos zu entfernen.
    • Eine Nutzung dieser Seiten zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt. Werbung und SPAM werden nicht geduldet.
    • Unzulässig sind Links zu Versteigerungen und zu bedenklichen und/oder strafrechtlich relevanten Inhalten wie auch die Verwendung dieser Inhalte (Erotik, Pornographie, Rassismus, Hasspropaganda, Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen, Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen in jeglicher Form, Verletzungen von Rechten Dritter – auch und insbesondere von Urheberrechten – Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung).
    • Kommentare müssen in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.
    • Private Angelegenheiten und persönliche Streitereien dürfen nicht ausgetragen werden. Beleidigungen in den Kommentaren werden nicht geduldet.
    • Beiträge, die lediglich darauf abzielen das Ansehen von enviaM zu schädigen, werden nicht geduldet.
    • Alle von enviaM eingestellten Inhalte (sofern nicht anders gekennzeichnet) unterliegen dem Urheberrecht der enviaM AG oder ihrer Partner und dürfen nur mit vorheriger Genehmigung genutzt, veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
    • Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
    • Ausschlussklausel für Haftung:

    Gepostete Kommentare und Meinungen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt enviaM keinerlei Gewähr.

    PS: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine 24/7-Onliner sind. Von Montag bis Freitag, zwischen 8.00 und 17.00 Uhr sind wir aber auf jeden Fall online für Sie da.